Medaillenregen in Ebersweier

17 junge Musikerinnen und Musiker...


...freuten sich über Bronze und Silber bei der Übergabe der Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) am Sonntag in der Halle am Durbach. Die Nachwuchsmusiker des Musikvereins Ebersweier hatten im Laufe des Jahres nach intensivem Training ihre Leistungsprüfungen erfolgreich absolviert. Neben Kenntnissen in Musiktheorie waren praktische Übungen in den Disziplinen Gehörbildung und Rhythmus auf dem Prüfstand. Nervenstärke mussten die Prüflinge vor einer Jury beim instrumentalen Vorspiel beweisen. Urkunden und Edelmetall wurden im Rahmen der Veranstaltung 'Musik-Café' überreicht. Erste Gratulanten waren die Jugendleiter Katharina Kuderer und Frank Sutter.

JMLA Bronze: Laura Rill und Johanna Hiddemann (Flöte) - Sophie Heitz, Mara Kirn und Keona Kupfer (Klarinette) - Theresa Heitz, Ines Kupfer und Louis Lang (Saxophon), Ann-Julie Franz, Aisha Entgens und Elias Walter (Trompete) - Lars-Henry Quast (Posaune)

JMLA Silber: Lorena Franz (Flöte) - Louis Vollmer (Euphonium) - Nils Spellenberg (Horn) - Gilles Lang und Max Heldmaier (Posaune)

Foto: Björn Kirn