Reichlich Medaillen in Ebersweier

13 junge Musikerinnen und Musiker freuten sich am vergangenen Sonntag über ihre Leistungsabzeichen (JMLA). Im Lauf des Jahres hatten die Nachwuchsmusiker nach intensivem Training ihre Leistungsprüfungen absolviert. Dafür mussten sie umfangreiche Kenntnisse in Musiktheorie nachweisen und praktische Übungen in den Disziplinen Gehörbildung und Rhythmus meistern. Nervenstärke bewiesen die Musikschüler schließlich vor der Jury beim instrumentalen Vorspiel. Die Urkunden und das Edelmetall wurden im Rahmen des 'Musik-Café' in der Halle am Durbach übergeben.

Juniorabzeichen: Laila Entgens, Enya Müller und Selma Weil (Klarinette) - Lena Spangenberger (Fagott) - Julia Kirn (Querflöte) - Jacob Baumann (Tenorhorn)

JMLA Bronze: Leonie Hiegel (Saxophon) - Lilly Gütle, Mara Müller und Dana Roth (Horn) - Aischa Entgens (Trompete)

JMLA Silber: Cara Hofmann und Leni Spellenberg (Saxophon)

Hintere Reihe von links:

Cara Hofman, Leni Spellenberg, Aisha Entgens, Leonie Hiegel, Mara Müller, Lilly Gütle, Dana Roth, Laila Entgens,

Vordere Reihe von links

Jacob Baumann, Julia Kirn, Enya Müller, Selma Weil, Lena Spangenberger

 

Foto: Lea Boschert - mvebersweier